Sofortsuche Stellenanzeigen

Webinar-Erfolg: New Work 2021-Führung auf Distanz im agilen Umfeld

von Jeannine Lade-Berns

Neuland ist super, doch wie komme ich da hin? An einem Zoom-Meeting teilzunehmen ist inzwischen für nahezu jeden zum Daily Business geworden. Einfach einem Link folgen, alles Weitere passiert fast automatisch und klappt in der täglichen Arbeit schon recht gut. Doch gerade im Bereich Human Resources oder als Führungskraft reicht das oft nicht aus. Denn Zusammenarbeit und Führung im Speziellen muss auch auf Distanz funktionieren. Doch wie konkret umsetzen? Wir sind im Rahmen unseres erfolgreichen Online-Events rund um das Thema Digitalisierung, Agilität und Führung auf Distanz auf den Punkt gekommen. In der zweistündigen Veranstaltung haben wir den 150 interessierten Teilnehmenden gezeigt, wie sie in der neuen Normalität erfolgreich agieren.

New Work 2021: Zusammenarbeit im digitalen, agilen Umfeld

Was bedeutet eigentlich dieses Wort, das inzwischen in aller Munde ist? Agil. Agiles Arbeiten. Unser Event-Partner Maera mit einer Definition:

"Agilität ist die Fähigkeit einer Organisation, sich kontinuierlich an ihre komplexe, turbulente und unsichere Umwelt anzupassen."

Und hier wird schnell klar, was Christian Hahlen und Elmar Jobs von Maera mit ihrer großen Expertise in Sachen agiles Arbeitsumfeld anschaulich erklärten. Gerade Agilität hilft nämlich, die neuen, digitalen Herausforderungen zu meistern. Und mit einer Ausnahmesituation wie der Corona-Krise umzugehen. Denn sie hilft kontinuierlich, Veränderungsfähigkeit sicherzustellen. Zum Beispiel mit Retrospektiven, also regelmäßig wiederkehrenden, moderierten Meetings, die stets einer festen Choreographie folgen. Dabei findet zunächst eine Reflektion der Vergangenheit und des Status-Quo statt. Anschließend werden mit den gewonnenen Erkenntnissen Maßnahmen entwickelt, die eine evolutionäre Verbesserung unterstützen.

Schnell auf sich verändernde Bedingungen einzugehen, das war eins der Erfolgsrezepte für Unternehmen, durch die Krise zu kommen. Denn wo zuvor noch betriebsames Wirken in Büros und Betrieben herrschte, war im Frühjahr 2020 mitunter von einem Tag auf den anderen gähnende Leere und Stillstand. Eine neue Form der Zusammenarbeit musste her - und das schnell.

So gelingt Zusammenarbeit und Führung auf Distanz

Wie werden digitale Vorstellungsgespräche professionell geführt? Was sind die besten Tools für digitale Meetings? Wie kann Nähe und Zusammenarbeit trotz räumlicher Trennung über Wochen und Monate dennoch erfolgreich gelebt werden? Fragen, die vor allem in den Diskussionsrunden unseres Events zusammen mit den Experten von Maera und den Personalisten Beantwortung fanden. Ganz klar: Transparenz und Klarheit sind über die Distanz hinweg wichtiger denn je. Ein Gefüge aus Regeln und Freiräumen, Prinzipien und Werten und nicht zuletzt klar definierte Ziele sorgen auch in räumlicher Distanz für fruchtbare Teamwork. Selbstorganisierte, agile Teams benötigen jedoch eine neue Art der Führung.

Digital Leader: Innovator und Coach der Veränderung

Teams führen, neue Mitarbeiter einarbeiten, all das mitunter ohne jemals persönlichen Kontakt gehabt zu haben, verlangt von einer Führungskraft heute einiges ab. Sie ist Coach, Weichensteller, Motivator und vor allem: Visionär. Voraussetzung dafür ist, in der neuen Arbeits- und Führungswelt spielend mit den digitalen Ressourcen umzugehen. Agil und mutig voranzugehen, ohne Authentizität einzubüßen.

Erfolgreiche Führung im digitalen Zeitalter erfordert vor allem einen Wandel in der Führungskultur sowie die Entwicklung digitaler Kompetenzen, die über das traditionelle Management-Einmaleins hinausgehen. "Digital Leader" sind neben ihrer klassischen Führungsrolle zusätzlich in der Rolle als Innovator und Coach der Veränderung gefordert. Deshalb haben wir in unserem Online-Event gezeigt, warum das Wort Disruption nicht wie eine große Angstschweißwolke über Unternehmen hängen muss, sondern dass die Veränderung als Chance genutzt werden kann.

Aufgrund des großen Erfolgs sind wir bereits in der Planung für weitere informative und zukunftsweisende Events. Zunächst einmal ausschließlich im Online-Format, später dann in einem guten Mix aus Distanz- und Vor-Ort-Veranstaltungen. Seien Sie gespannt! Und damit Sie ab sofort keine Ankündigung verpassen, folgen Sie uns am besten auf LindedIn, XING, Facebook oder Instagram!

Zurück