Sofortsuche Stellenanzeigen

DigiKuK trifft Personalisten: Passgenaue Digitalisierung für Düsseldorf

von Jeannine Lade-Berns

Die Personalisten waren im Gespräch mit DigiKuK Treiber Matthäus Bialasinski. DigiKuK, das Förderprojekt, das speziell auf die kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region ausgerichtet ist. Es kommt mit passgenauen Maßnahmen zur Digitalisierung für Düsseldorf und den Kreis Mettmann daher. Und da wir bei den Personalisten digital schon recht weit sind, durften wir einer der initialen Impulsgeber sein.

Digitalisierung in Kleinunternehmen vorantreiben

Kleinbetriebe und Mittelständler stehen der digitalen Entwicklung mitunter kritisch gegenüber. Fürchten sie doch die Komplexität und den finanziellen Aufwand. Fördermöglichkeiten sind häufig nicht bekannt. Oft erkennen die kleineren Betriebe schlicht nicht den unmittelbaren Mehrwert entsprechender Maßnahmen.

Und hier setzt DigiKuK an. Das durch Landes- und EU-Mittel geförderte Projekt nimmt sich der KMUs der Region an. Dabei besucht DigiKuK in der initialen Phase Unternehmen, um den Stand der Digitalisierung sowie die Innovationsbereitschaft auszuloten. Im weiteren Gespräch fragt das Team rund um Bialasinski ab, was sich der Betrieb von seiner Kommune wünscht. Gibt es Dienstleistungen, die die Firmen vermissen? Welche Unterstützungen sind erwünscht? Welche Pläne und Strategien hat der jeweilige Betrieb bereits gemacht und woran scheitert eventuell deren Umsetzung?

DigiKuK: Passgenaue Ansätze zur Digitalisierung für Düsseldorf

Nach erfolgter Evaluierung betrieblicher Bedarfslagen wird das Förderprojekt im zweiten Schritt Maßnahmen aufsetzen, die sich exakt auf die Zielgruppe beziehen. Ganz nach dem "Design Thinking Ansatz". DigiKuK verbindet darüber hinaus Wissensinseln. Es entwickelt neue, auf KMUs maßgeschneiderte Dienstleistungen und hält Workshops ab. So werden kleine und mittelständische Unternehmen behutsam und ohne enorme wirtschaftliche Klimmzüge an die Digitalisierung herangeführt. Und können somit auf lange Sicht profitieren.

Digitalisierung in der Personalvermittlung

Die Personalisten setzen schon lange auf einen maßgeschneiderten Digitalisierungsprozess. Gerade in der Personalvermittlung und Personalberatung kommt es auf die passgenaue Besetzung von Fachkräften an. Den Anforderungen unserer langjährigen Stammkunden nachkommend, setzen wir daher innovative Matching-Technologien ein, die mittlerweile ein wichtiger Treiber im Vermittlungsprozess sind. Doch die eingesetzten Technologien sind immer nur so gut wie der Mensch, der sie bedient. Ein sinnvoller Mix aus beidem hat sich deshalb bewährt.

Die Personalisten begrüßen, dass dem maßgeschneiderten Digitalisierungsprozess durch DigiKuK eine Plattform gegeben wird. Der Austausch im Mittelstand ist von großer Bedeutung. Was macht der Kreis oder die Stadt? Welche Möglichkeiten können noch genutzt werden? Beratungsmöglichkeiten im Rahmen des Förderprojektes kommen gerade den kleineren Unternehmen zugute.

Weiterführende Informationen zum Förderprojekt finden Sie auf der DigiKuK-Seite.

Zurück